Global

Panalpina erhält Luftfrachtauftrag von HTC

16.08.2010

HTC Taiwan, eine der am schnellsten wachsenden Firmen im Mobilgerätesektor, hat Panalpina für ein weiteres Jahr damit beauftragt, seine Import- und Exportgeschäfte von und nach Hong Kong, Shanghai und Taipei abzuwickeln.

Mit der Vertragsverlängerung werden zusätzlich neue Destinationen angeflogen. So wird Panalpina Luftfracht von und nach Afrika, Asien, Europa und Nord-und Südamerika transportieren.

Entscheidend für HTC war Panalpina’s langjährige Erfahrung in der Logistikbranche, ihre gut etablierte Beziehungen mit den Carriern sowie Mobilität und Flexibilität im Umgang mit Luftfracht.

Über HTC

Die HTC Corp. wurde 1997 gegründet und ist auf das Design und die Fertigung von innovativen mobilen Geräten spezialisiert. Seit der Gründung ist HTC zu einem der erfolgreichsten Hersteller von Geräten für das Betriebssystem Microsoft Windows Mobile und Android avanciert. HTC zählt zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen im Mobilfunkmarkt. Das Unternehmen ist an der Taiwan Stock Exchange notiert (2498). Weitere Informationen stehen unter www.htc.com zur Verfügung.

Über Panalpina

Die Panalpina Gruppe ist eine der weltweit führenden Anbieterinnen von Supply-Chain-Lösungen. Das Unternehmen kombiniert seine Kernprodukte Luftfracht, Seefracht und Logistik zu global integrierten, massgeschneiderten End-to-End-Lösungen. Mit fundierten Branchenkenntnissen und kundenspezifischen IT-Systemen kann Panalpina selbst auf die anspruchsvollsten Bedürfnisse ihrer Kunden und deren Lieferketten eingehen. Die Panalpina Gruppe betreibt ein weltweites Netzwerk mit rund 500 eigenen Geschäftsstellen in mehr als 70 Ländern und arbeitet in weiteren 90 Ländern mit Partnern zusammen. Panalpina beschäftigt weltweit mehr als 16 000 Mitarbeitende, die einen umfassenden Service nach höchsten Qualitätsstandards liefern – überall und jederzeit.