Global

PanQuote

Panalpina offers forwarding services along with logistics support and supply chain management. Please note that Panalpina does not handle transportation of personal effects, nor household goods for any private individual.

If you have a regular contact person at Panalpina, please enter the name in the form so that your request will be forwarded accordingly.

We will respond to your request within 24 hours. At times, however, it is necessary for us to obtain further details from our overseas colleagues and it may take us a little longer.

Panalpina ernennt neuen Regional CEO für die Region Amec

May 25, 2007

Der globale Transport- und Logistikkonzern Panalpina hat Mario Kropf zum neuen Regional CEO für die Region Amec (Afrika, Mittlerer Osten, Zentralasien) ernannt. Er wird sein Amt am 1. August 2007 antreten und direkt an CEO Monika Ribar rapportieren.

Mario Kropf verfügt über umfassende Logistikkenntnisse und langjährige Führungserfahrung. Er ist Schweizer Staatsbürger, hat aber den grössten Teil seiner beruflichen Laufbahn in Afrika und Asien verbracht. Seit 2001 leitete er mit grossem Erfolg Panalpina Zentralasien und war für die Landesorganisationen in Aserbaidschan, Turkmenistan, Kasachstan und Georgien sowie für ein Koordinationsbüro in Dubai verantwortlich. Als Managing Director hat er massgeblich zum Wachstum dieser Organisationen beigetragen.

Bevor er sein Amt in Zentralasien antrat, war Mario Kropf wesentlich für den Aufbau der operativen Organisation von Panalpina Indien verantwortlich. Von 1975 bis 1981 war er Transport- und Projektmanager von Panalpina Nigeria. Weitere Stationen seiner Karriere beinhalten Tätigkeiten für das Schweizerische Katastrophenhilfscorps in der Sahara sowie Logistik- und Beschaffungskoordination für das Internationale Komitee des Roten Kreuzes (IKRK) in Ostafrika und am Horn von Afrika. In Indien gründete und leitete er ein auf Projekt- und Schwerguttransporte spezialisiertes Unternehmen, das auch als Agent für Panalpina tätig war.

Wichtige strategische Geschäftsregion

Die Region Amec gilt als eigentliches Rückgrat von Panalpinas Öl- und Gas- sowie des Projektgeschäfts und ist daher für die ganze Gruppe von grosser strategischer Bedeutung, erklärte CEO Monika Ribar. “Mit seiner grossen Führungserfahrung sowie seinen fundierten Kunden- und Industriekenntnissen ist Mario Kropf die ideale Besetzung, die Region Amec erfolgreich weiter zu entwickeln“, ergänzte sie. Während der vergangenen Monate wurde die Region ad-interim von Chief Operations Officer Jörg Eggenberger geleitet.

About Panalpina

The Panalpina Group is one of the world's leading providers of supply chain solutions. The company combines its core products of Air Freight, Ocean Freight, and Logistics to deliver globally integrated, tailor-made end-to-end solutions. Drawing on in-depth industry know-how and customized IT systems, Panalpina manages the needs of its customers' supply chains, no matter how demanding they might be. Energy Solutions is a specialized service for the energy and capital projects sector. The Panalpina Group operates a global network with some 500 offices in more than 75 countries, and it works with partner companies in a further 90 countries. Panalpina employs 15,000 people worldwide who deliver a comprehensive service to the highest quality standards – wherever and whenever.