MENU

Veränderungen im Management von Panalpina

Jan 21, 2008

Rücktritt des Marketing-und-Sales-Verantwortlichen John Klompers. Ernennung eines neuen Leiters Corporate Development und eines Verantwortlichen für den neu geschaffenen Bereich Corporate Compliance.

Nach 13 Jahren Betriebszugehörigkeit verlässt Panalpinas Chief Marketing & Sales Officer und Mitglied der Konzernleitung John Klompers das Unternehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Er wurde in gegenseitigem Einvernehmen von seinen derzeitigen Aufgaben entbunden. Panalpina dankt John Klompers für seine grossen Verdienste. Eine Entscheidung bezüglich dieser Funktion wird nach Abschluss der laufenden Überprüfung der Gruppenstrukturen getroffen.

In der Zwischenzeit wurden zwei wichtige Führungspositionen, die direkt CEO Monika Ribar unterstellt sind, neu besetzt. Dr. Joachim Schäfer (39) wurde zum Leiter der mit erweitertem Verantwortungsbereich ausgestatteten Abteilung Corporate Development ernannt. Diese Funktion beinhaltet auch die globale Zuständigkeit für Firmenübernahmen. Joachim Schäfer stösst per 1. Februar 2008 zu Panalpina; zuvor war er in verschiedenen Managementfunktionen bei der Deutschen Post u.a. in den Bereichen Corporate Development sowie Sales & Marketing beschäftigt.

Per 1. Januar 2008 wurde Panalpinas bisheriger Leiter Business Processes and Quality, Markus Heyer (43), zum Corporate Compliance Officer ernannt. Diese Position wurde im Zuge der Verstärkung der bestehenden Compliance-Programme und -Strukturen des Unternehmens neu geschaffen. Markus Heyers zukünftige Hauptaufgaben beinhalten die Weiterentwicklung der globalen Compliance-Organisation und die Implementierung zusätzlicher Compliance-Vorschriften, -Prozesse und -Schulungen im Rahmen von Panalpinas gruppenweitem Code of Business Conduct.

About Panalpina

The Panalpina Group is one of the world's leading providers of supply chain solutions. The company combines its core products of Air Freight, Ocean Freight, and Logistics to deliver globally integrated, tailor-made end-to-end solutions. Drawing on in-depth industry know-how and customized IT systems, Panalpina manages the needs of its customers' supply chains, no matter how demanding they might be. Energy Solutions is a specialized service for the energy and capital projects sector. The Panalpina Group operates a global network with some 500 offices in more than 75 countries, and it works with partner companies in a further 90 countries. Panalpina employs 15,000 people worldwide who deliver a comprehensive service to the highest quality standards – wherever and whenever.