Global

PanQuote

Panalpina offers forwarding services along with logistics support and supply chain management. Please note that Panalpina does not handle transportation of personal effects, nor household goods for any private individual.

If you have a regular contact person at Panalpina, please enter the name in the form so that your request will be forwarded accordingly.

We will respond to your request within 24 hours. At times, however, it is necessary for us to obtain further details from our overseas colleagues and it may take us a little longer.

Panalpina erhält die globale Umweltzertifizierung nach ISO 14001:2004

Apr 6, 2010

Experten der führenden Inspektions- und Zertifizierungsgesellschaft SGS haben 80 Länderorganisationen des globalen Transport- und Logistikdienstleisters Panalpina auditiert. Nach Abschluss des sorgfältig durchgeführten Auditverfahrens hat SGS Panalpina die globale Zertifizierung für Umweltmanagementsysteme nach ISO 14001:2004 erteilt.

Das Zertifizierungsverfahren war Teil des ehrgeizigen PanGreen-Programms von Panalpina, das auf die Verringerung von CO2-Emissionen abzielt. Panalpina ist das erste Unternehmen seiner Branche, das eine globale Zertifizierung nach ISO 14001:2004 für seine weltweiten Aktivitäten im Rahmen einer einzigen integrierten Managementsystem- und Zertifizierungsstruktur erhalten hat – ein Meilenstein im PanGreen-Programm. «Wir haben sowohl als Individuen als auch Mitarbeitende eines weltweit tätigen Unternehmens eine moralische und gesellschaftliche Verpflichtung, alles in unseren Kräften Stehende zu tun, um die Auswirkungen, die unsere Handlungen auf die Umwelt haben, möglichst gering zu halten», erklärt Chief Operating Officer Karl Weyeneth. Und er fügt an: «PanGreen ist eine wichtige Säule unserer Strategie.»

Lynsey MacIver, Corporate HSE (Health, Safety & Environment) Manager und verantwortlich für das Zertifizierungsprojekt, erläutert die Ziele der sogenannten «Öko-Konzepte» im Detail. «Wir engagieren uns explizit für einen geringeren Papierverbrauch, Recycling, Abfallmanagement und die Begrenzung von Geschäftsreisen per Flugzeug sowie die Senkung des Strom- und Wasserverbrauchs. Auf diese Weise werden wir den globalen Ressourcenverbrauch minimieren und die internen CO2-Emissionen reduzieren», erklärt sie. «Darüber hinaus wollen wir die ökologischen Auswirkungen unserer Geschäftsaktivitäten kontinuierlich reduzieren. Dies geschieht durch die Konsolidierung von Gütern, eine sinnvolle Ausnutzung aller Verkehrsträger sowie den sicheren Umgang mit Gefahrgut.» Die Zertifizierung aller Niederlassungen nach ISO 14001:2004 ist ein entscheidender Schritt vorwärts. Weitere Initiativen werden folgen, beispielsweise zur Messung von CO2-Emissionen bei Kunden, Partnern und Unterbeauftragten.

Corporate HSE Manager Lynsey MacIver erarbeitete weltweit geltende ISO 14001:2004-konforme Richtlinien und Standards. Diese wurden unter Berücksichtigung lokaler Gesetzgebungen in allen Länderorganisationen umgesetzt. Zum Programm gehörte auch die Einführung von e-Learning-Modulen zum Thema Umweltschutz, die analog zu ähnlichen Lernprogrammen im Bereich Compliance-, Kartell- und Handelsvorschriften von allen Mitarbeitenden zu absolvieren waren. «Diese e-Learning-Kurse sind sehr wichtig. Es geht dabei nicht primär darum, die Audits zu bestehen. Vielmehr wollen wir eine stärkere Sensibilisierung für Umweltfragen erreichen und unseren Mitarbeitenden dabei helfen, im Rahmen ihrer täglichen Arbeit Emissionen zu reduzieren», erklärt Lynsey MacIver.

Die von SGS durchgeführten globalen Audits begannen im vierten Quartal 2009 und waren Anfang 2010 abgeschlossen. Rolf Percy Herberg, verantwortlicher Global Key Account Manager und SGS Lead Auditor, lobt Panalpina für die rasche Umsetzung des Programms. «Im Vergleich mit anderen globalen Zertifizierungsprogrammen in mehreren Branchen war ich erstaunt, wie wenige Kriterien bei Panalpina zu finden waren, die nicht erfüllt wurden. Das ist erstaunlich und zeigt die Ernsthaftigkeit und die Bedeutung, die Panalpina seinen Umweltverpflichtungen beimisst», ergänzt er.

Über SGS

SGS ist Weltmarktführer in den Bereichen Inspektion, Prüfung, Tests und Zertifizierung. SGS ist als die globale Benchmark für Qualität und Integrität anerkannt. Mit über 59'000 Mitarbeitenden verfügt SGS über ein Netz von 1'000 Niederlassungen und Laboren auf der ganzen Welt. SGS ist die weltweit grösste unabhängige Institution für die Zertifizierung von Managementsystemen. Weitere Informationen finden Sie unter www.sgs.com.

About Panalpina

The Panalpina Group is one of the world's leading providers of supply chain solutions. The company combines its core products of Air Freight, Ocean Freight, and Logistics to deliver globally integrated, tailor-made end-to-end solutions. Drawing on in-depth industry know-how and customized IT systems, Panalpina manages the needs of its customers' supply chains, no matter how demanding they might be. Energy Solutions is a specialized service for the energy and capital projects sector. The Panalpina Group operates a global network with some 500 offices in more than 75 countries, and it works with partner companies in a further 90 countries. Panalpina employs 15,000 people worldwide who deliver a comprehensive service to the highest quality standards – wherever and whenever.