MENU

Erfolgreiche Abwicklung eines Schwergut-Lufttransportes nach China

Apr 12, 2010

Der globale Transport- und Logistikdienstleister Panalpina hat für den Transport von zwei Hightech-Anlagen von Deutschland nach China ein Transportflugzeug des Typs Antonov AN 225 gechartert. Die Beladung erfolgte am 9. April auf dem Flughafen von Hamburg. Tags darauf konnte die wertvolle Fracht in Shijiazhuang sicher dem Kunden übergeben werden.

Weltweit existiert nur ein Exemplar des grössten kommerziell genutzten Flugzeuges, der Antonov AN 225. Die sechsstrahlige Maschine ist rund 85 Meter lang und 18 Meter hoch und verfügt über eine Flügelspannweite von 88,4 Metern. Der Laderaum misst nicht weniger als 1220 m3 – diese Dimensionen verdeutlichen, dass ein Transport mit diesem Fluggerät keine alltägliche Angelegenheit ist.

Bei der von Panalpina zum Versand gebrachten Ladung handelte es sich um eine Laser-Bandschweissmaschine der Firma Ideal-Werk C.+E. Jungeblodt GmbH + Co. KG aus Lippstadt und um eine Laserstrahlschweissmaschine, die von Hugo Miebach GmbH in Dortmund hergestellt wurde. Die Fracht – insgesamt rund 150 Tonnen – konnte nicht mit einem Boeing-Frachtflugzeug befördert werden. Seefracht war aus zeitlichen Gründen ebenfalls keine Alternative. Die zur Panalpina-Luftfrachtdivision gehörende Charter & Emergency-Abteilung konnte sich allerdings den Dienst der von Ruslan International vermarkteten Antonov AN 225 sichern.

Die Maschine traf planmässig in Hamburg ein und wurde von zahlreichen Schaulustigen und Medienvertretern in Empfang genommen. Die Beladung mittels einer Spezialrampe und eines 160-Tonnen-Krans dauerte bis tief in die Nacht hinein, ehe das Flugzeug seine Reise nach Shijiazhuang in der nordchinesischen Provinz Hebei antreten konnte. Weder während des Fluges via Minsk und Novosibirsk noch bei der Entladung des Flugzeuges in China traten Probleme auf, sodass die Ware an der Bestimmung sicher übergeben werden konnte.

Breites Angebotsspektrum der Charter- und Emergency-Abteilung

Die Charter- und Emergency-Abteilung gehört zur Panalpina-Luftfrachtdivision und spezialisiert sich auf die ad-hoc-Bereitstellung von Fluggerät aller Art für ausserordentlich dringende Sendungen und Schwergut-Luftfrachttransporte. Nicht selten kommt sie bei Hilfseinsätzen bei Naturkatastrophen zum Einsatz oder organisiert die Lieferung wichtiger Bestandteile zu Grossbaustellen. Die Abteilung verfügt über strategisch wichtige Standorte in Europa, Asien und Nordamerika und steht der weltweiten Panalpina-Organisation daher rund um die Uhr und in allen Zeitzonen zur Verfügung. Dies ist elementar, weil Teamarbeit ein Kernelement für erstklassigen Service darstellt. So waren beim Transport nach China neben der Charter- und Emergency-Abteilung auch die Panalpina-Niederlassungen in Dortmund, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, Luxembourg und Wuhan/China am Gelingen der Operation beteiligt.

About Panalpina

The Panalpina Group is one of the world's leading providers of supply chain solutions. The company combines its core products of Air Freight, Ocean Freight, and Logistics to deliver globally integrated, tailor-made end-to-end solutions. Drawing on in-depth industry know-how and customized IT systems, Panalpina manages the needs of its customers' supply chains, no matter how demanding they might be. Energy Solutions is a specialized service for the energy and capital projects sector. The Panalpina Group operates a global network with some 500 offices in more than 75 countries, and it works with partner companies in a further 90 countries. Panalpina employs 15,000 people worldwide who deliver a comprehensive service to the highest quality standards – wherever and whenever.