MENU

2012

  • Dec 21, 2012

    Panalpina erwartet Wertminderung von Goodwill

  • Nov 2, 2012

    Unterschiedliche Ergebnisse für Panalpina im dritten Quartal

    Das dritte Quartal 2012 war für die Panalpina Gruppe von unterschiedlichen Ergebnissen geprägt. Der Bruttogewinn nahm im Vergleich zum Vorjahr um 7% zu, vorangetrieben von soliden Ergebnissen in den Divisionen Logistik und Seefracht, aber negativ beeinflusst von einer schwachen Leistung in der Luftfracht. Nach der Veröffentlichung vorläufiger Finanzzahlen im Oktober bestätigte die Gruppe heute einen EBITDA von CHF 18 Millionen.

  • Oct 31, 2012

    Panalpina ist jetzt auch am Flughafen Brüssel offiziell GDP-zertifiziert

    Der Betrieb von Panalpina am Flughafen Brüssel ist der neueste, der offiziell GDP-zertifiziert worden ist. Es gehört zur Strategie des Unternehmens, seiner wachsenden Kundenbasis in der Pharmaindustrie weltweit an strategisch wichtigen Standpunkten Dienstleistungen zu bieten, die nicht nur GDP-konform (Good Distribution Practice), sondern darüber hinaus auch offiziell GDP-zertifiziert sind.

  • Oct 22, 2012

    Panalpina testet neue Wege für die Zusammenarbeit von Pharmaunternehmen mit dem Ziel, Kosten zu senken

    Panalpina, eines der weltweit grössten Fracht- und Logistikunternehmen, sieht für seine Pharmakunden erhebliches Einsparpotenzial innerhalb der Lieferkette, wenn sie gezielt kooperieren, beispielsweise bei der gemeinsamen Nutzung von Frachtraum.

  • Oct 15, 2012

    Panalpina übernimmt Automobil-Ersatzteillogistik in Brasilien

    Panalpina, eine der weltweit führenden Anbieterinnen von Supply-Chain-Lösungen, übernimmt ab sofort die Ersatzteillogistik für BMW in Brasilien. Das Unternehmen betreibt für den Automobilhersteller vor Ort ein neues Distributionszentrum.

  • Oct 12, 2012

    Weitere Abschwächung der Luftfrachtvolumen drückt auf die Profitabilität von Panalpina

    Der EBITDA der Panalpina Gruppe für das dritte Quartal 2012 wird sich voraussichtlich auf CHF 15 bis 20 Millionen belaufen. Das zeigen vorläufige Finanzzahlen des Unternehmens. Miteingerechnet sind einmalige Kosten in der Höhe von CHF 12 Millionen. Enttäuschend schwache Luftfrachtvolumen (-8% gegenüber Vorjahr) und eine höhere Kostenbasis wirkten sich negativ auf die Profitabilität aus. Im September verzeichnete die Gruppe besonders tiefe Luftfrachtvolumen.

  • Sep 11, 2012

    Seefracht: Panalpina mit neuen Sammelcontainerdiensten von Asien nach Europa

    Panalpina hat drei neue Sammelcontainerdienste (Less than Container Load, LCL) von Asien nach Europa aufgenommen. Die von der Pantainer Express Line betriebenen, wöchentlich garantierten Verbindungen von Singapur nach Prag, von Singapur nach Budapest und von Shanghai nach Graz verringern die Laufzeiten und reduzieren die CO2-Emissionen.

  • Aug 14, 2012

    Temperaturgeführte Transporte: Panalpina rüstet sich für Nachfrageanstieg

    Ein Fünftel von Panalpinas Fracht auf bestimmten Routen des eigenen Luftfrachtnetzes sind mittlerweile temperaturempfindliche Waren. Jeder temperaturgeführte Transport wird mit Funkerkennungssensoren (RFID, Radio Frequency Identification) versehen – wenn gewünscht von der Annahme bis zur Auslieferung an den Endkunden. Die Nachfrage nach solchen Sendungen nimmt nicht nur in der Pharmaindustrie zu. Panalpina baut daher ihr Kühlkettennetzwerk mithilfe der SmartView-Technologie aus, um eine nahtlose Überwachung, Kontrolle und Dokumentation sicherzustellen. SmartView wird auch in die IT-Plattformen des Unternehmens integriert, damit grösstmögliche Transparenz gewährleistet werden kann.

  • Aug 9, 2012

    Panalpina ernennt Chief Information Officer

    Panalpina, eine der weltweit führenden Anbieterinnen von Supply-Chain-Lösungen, ernennt Rod Angwin (52) zu ihrem Chief Information Officer (CIO). Angwin verfügt über 30 Jahre IT-Erfahrung in verschiedenen Grossunternehmen der Handels- und Konsumgüterbranche. Eine der wichtigsten Aufgaben des neuen CIO wird die Entwicklung und Einführung neuer kundenspezifischer IT-Lösungen sein.

  • Jul 31, 2012

    Panalpina schneidet im zweiten Quartal besser ab als der Markt

    Im zweiten Quartal 2012 erzielte die Panalpina Gruppe einen Bruttogewinn von CHF 363 Millionen. Dieses Ergebnis liegt nur leicht unter dem Vorjahr (-2%), obwohl der Luftfrachtmarkt global zurückging und die Reedereien mehrmals die Raten anhoben, was Druck auf die Margen ausübte. Panalpinas Volumenwachstum lag sowohl in der See- als auch in der Luftfracht über dem durchschnittlichen Marktwachstum. Dank anhaltender Kostendisziplin konnte der EBITDA im Vergleich zum Vorquartal bei CHF 34 Millionen stabil gehalten werden. Die Gruppe erwirtschaftete einen Konzerngewinn von CHF 17 Millionen.

  • Jul 25, 2012

    Panalpinas zweiter Boeing 747-8 Frachter nimmt den Betrieb auf

    Der zweite von zwei brandneuen Boeing 747-8 Frachtern nimmt den regulären Betrieb im eigenen Luftfrachtnetzwerk von Panalpina auf. Das Flugzeug im Gewand von Panalpina wurde gestern am Produtkionsstandort von Boeing in Everett, Washington, an Atlas Air, Inc., ausgeliefert.

  • Jul 10, 2012

    Seefracht: Panalpina richtet neue Sammelcontainerdienste von Japan nach Singapur ein

    Panalpina nimmt drei neue Sammelcontainerdienste (Less than Container Load, LCL) auf von Japan nach Singapur, dem zweitgrössten Containerhafen der Welt. Die neuen wöchentlich garantierten Verbindungen ab Kobe, Nagoya und Tokyo werden von der eigenen Pantainer Express Line betrieben. Die neuen Verbindungen nach Singapur binden Japan nahtlos an das globale LCL-Netzwerk von Panalpina an.

  • Jul 4, 2012

    Panalpina gründet vier Logistik-Kompetenzzentren in verschiedenen Teilen der Welt

    Der zunehmende Druck auf die Unternehmen, die Effizienz ihrer Lieferketten zu maximieren, erhöht auch die Anforderungen an die Logistikpartner. Sie müssen die Unternehmen mit neuen und innovativen Lösungen über den gesamten Produkt-Lebenszyklus hinweg unterstützen. Panalpina reagiert auf diesen Bedarf mit vier neuen Logistik-Kompetenzzentren und einem Supply Chain Solutions Center.

  • May 31, 2012

    Panalpinas erster, brandneuer Boeing 747-8 Frachter hebt ab

    Der erste von zwei brandneuen Boeing 747-8 Frachtern nimmt den regulären Betrieb im eigenen Luftfrachtnetzwerk von Panalpina auf. Das Flugzeug im Gewand von Panalpina – eine Premiere in der Unternehmensgeschichte – wurde gestern im Rahmen eines festlichen Anlasses am Produtkionsstandort von Boeing in Everett, Washington, an Panalpina übergeben.

  • May 10, 2012

    Panalpina ist die erste und einzige GDP-zertifizierte Anbieterin von Logistik-Services am Flughafen Schiphol

    Hersteller von Pharmazeutika sehen sich in den kommenden Jahren vor wachsende Herausforderungen gestellt, wenn es darum geht, offizielle, länderspezifische Bestimmungen bezüglich Lagerung und Transport ihrer temperaturempfindlichen Erzeugnisse zu erfüllen. Aus diesem Grund lässt sich Panalpina als führende Anbieterin von Supply-Chain-Lösungen an immer mehr strategischen Standpunkten weltweit für GDP (Good Distribution Practice) zertifizieren.

  • May 8, 2012

    Generalversammlung 2012 genehmigt alle Anträge der Verwaltungsrats

    Die an der ordentlichen Generalversammlung der Panalpina Welttransport (Holding) AG vom 8. Mai 2012 anwesenden Aktionäre vertraten 57,98% des Aktienkapitals. Alle Anträge des Verwaltungsrats wurden mit klarer Mehrheit angenommen.

  • May 4, 2012

    Verlust statt Gewinn wegen EU-Strafe

    Im ersten Quartal 2012 führten Rückstellungen für Kartellstrafen der EU und der Schweiz in Höhe von CHF 59 Millionen zu einem Verlust von CHF 40 Millionen für die Panalpina-Gruppe. Panalpina hat beschlossen, den Entscheid der Europäischen Kommission vor dem Europäischen Gerichtshof anzufechten. Der Konzern meldete einen Rückgang des Bruttogewinns um 3% (währungsbereinigt +1%) im Vergleich zum ersten Quartal 2011. Die Bruttogewinnmarge nahm auf 23,6% zu. Die Volumen in der Seefracht erreichten einen neuen Rekordwert (+7% im Vergleich zum Vorjahr) und übertrafen erneut das Marktwachstum. In der Luftfracht wirkten sich die negative Marktentwicklung und das Programm zur Verbesserung der Profitabilität auf die Volumen aus (-8% im Vergleich zum Vorjahr).

  • May 3, 2012

    Logistik: Panalpina und RedPrairie gehen strategische Partnerschaft ein

    Panalpina und RedPrairie sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Sie ermöglicht es Panalpina, die breite Palette an leistungsfähigen Supply-Chain-Applikationen von RedPrairie zu nutzen. Dank der bewährten Technologie und den erprobten Supportleistungen von RedPrairie kann Panalpina ihr Angebot an Logistik-Mehrwertdiensten stärken. Die Partnerschaft erlaubt es Panalpina als führende Anbieterin von Supply-Chain-Lösungen, die Automation und die Effizienz in der Produktdivision Logistik voranzutreiben.

  • Mar 28, 2012

    Europäische Kommission büsst mehrere Speditionsunternehmen

    Die Europäische Kommission hat 2007 mit Untersuchungen in der Speditionsindustrie begonnen, die Kartellrechtsverletzungen belegen sollten. Heute hat die Kommission entschieden, welche Bussen verschiedene Speditionsunternehmen wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens vor 2008 zu bezahlen haben. Panalpina wurde eine Busse von 46,5 Millionen Euro auferlegt.

  • Mar 14, 2012

    Seefracht: Panalpina eröffnet vier neue Sammelcontainerdienste in Lateinamerika

    Panalpina, eine der weltweit führenden Anbieterinnen von Supply-Chain-Lösungen, bietet ihren Seefrachtkunden über die eigene Pantainer Express Line vier neue, direkte Sammelcontainerdienste (Less than Container Load, LCL) in Lateinamerika an. Die neuen wöchentlich bzw. vierzehntäglich garantierten Verbindungen führen von Buenaventura (Kolumbien) nach Guayaquil (Ecuador) und Colon (Panama) sowie von Santos (Brasilien) nach Colon und von Veracruz (Mexiko) nach La Guaira (Venezuela). Die Laufzeit zwischen Mexiko und Venezuela verringert sich um 15 Tage.

  • Mar 7, 2012

    Panalpina meldet ein erfolgreiches Jahr 2011

    Die Panalpina Gruppe kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Die Anbieterin von Supply-Chain-Lösungen dehnte ihre Gewinnmargen weiter aus und erzielte einen Konzerngewinn von CHF 127 Millionen. Währungsbereinigt nahm der Bruttogewinn im Vergleich zum Vorjahr um 12% zu, unterstützt von organischem Wachstum in allen Regionen und bei allen Produktdivisionen. Die EBITDA/Bruttogewinn-Marge erhöhte sich auf 14.4%. Die Gruppe erwirtschaftete einen starken freien Geldfluss von CHF 153 Millionen vor Akquisitionen und vor Investitionen am Finanzmarkt. Panalpina plant, eine Dividende von CHF 2,00 und eine Nennwertreduktion von CHF 1,90 pro Aktie auszuschütten.

  • Feb 24, 2012

    Panalpina ernennt neuen Finanzchef und regionalen CEO für die Amerikas

    Panalpina gab heute die Besetzung von zwei Kaderpositionen bekannt. Robert Erni (45) wird der neue CFO der Gruppe. Ferdinand Kurt (59) wird der neue regionale CEO für Nord- und Lateinamerika. Beide verfügen über einen umfassenden Leistungsausweis in der Speditions- und Logistikbranche.

  • Jan 25, 2012

    Seefracht: Panalpina baut Sammelcontainerdienste innerhalb Asiens weiter aus

    Panalpina, eine der weltweit führenden Anbieterinnen von Supply-Chain-Lösungen, bietet ihren Seefrachtkunden über die eigene Pantainer Express Line sechs neue, direkte Sammelcontainerdienste (Less than Container Load, LCL) an. Die neuen, wöchentlich garantierten Verbindungen gehen alle von Shanghai (China) aus und führen nach Keelung (Taiwan), Manila (Philippinen), Ho Chi Minh City (Vietnam), Bangkok (Thailand), Singapur und Jakarta (Indonesien). Die neuen Dienste werden der steigenden Kundennachfrage nach zuverlässigen LCL-Lösungen innerhalb Asiens gerecht.

  • Jan 24, 2012

    Panalpina zielt mit neuem Logistikzentrum in Moskau auf hochwertige Ware

    Panalpina baut in der Logistik ihr Angebot weiter aus. Die Anbieterin von Supply-Chain- Lösungen hat am Rande Moskaus ein neues, hochmodernes Logistikzentrum mit 6000 m2 Lagerfläche in Betrieb genommen. 2500 m2 sind für das Cross-Docking bestimmt und rund 1500 m2 für Value-Added Logistics Services (VAS). Das neue Logistikzentrum mit seinem umfassenden Leistungsangebot verbessert für Panalpinas Kunden den effizienten und sicheren Warenfluss nach und in Russland.

  • Jan 23, 2012

    Panalpina unterzeichnet globalen Vertrag mit BP Exploration & Production

    Mit dem Ziel, die branchenweit beste Logistikkette für die Öl- und Gasindustrie aufzubauen, arbeiten BP und Panalpina künftig zusammen. Dazu haben sie einen strategischen Rahmenvertrag unterzeichnet. Panalpina wird ihre umfassende Erfahrung im Öl- und Gasgeschäft sowie in der Realisierung grosser Infrastrukturprojekte einbringen, letzteres über die spezialisierte Division Panprojects. Der mehrjährige Vertrag deckt Transportleistungen auf dem Luft-, See- und Landweg, industrielle Projekte, Frachtmanagement und weitere Logistikdienstleistungen im Bereich Aufschluss und Gewinnung von Öl und Gas ab.