MENU

Seefracht: Panalpina baut Sammelcontainerdienste innerhalb Asiens weiter aus

Jan 25, 2012

Panalpina, eine der weltweit führenden Anbieterinnen von Supply-Chain-Lösungen, bietet ihren Seefrachtkunden über die eigene Pantainer Express Line sechs neue, direkte Sammelcontainerdienste (Less than Container Load, LCL) an. Die neuen, wöchentlich garantierten Verbindungen gehen alle von Shanghai (China) aus und führen nach Keelung (Taiwan), Manila (Philippinen), Ho Chi Minh City (Vietnam), Bangkok (Thailand), Singapur und Jakarta (Indonesien). Die neuen Dienste werden der steigenden Kundennachfrage nach zuverlässigen LCL-Lösungen innerhalb Asiens gerecht.

Die sechs neuen, wöchtentlich garantierten Verbindungen wurden eingeführt, um Panalpinas
Stellung als eine der führenden LCL-Anbieterinnen auf der intra-asiatischen Handelsroute zu stärken und um der steigenden Kundennachfrage speziell aus der Konsumgüter-, High-Tech- sowie Telekom-Industrie zu entsprechen. Die schon bestehenden Verbindungen nach Bangkok und Singapur sind jetzt auf zwei beziehungsweise drei Abfahrten pro Woche ausgedehnt worden.


Zuverlässige und kostengünstige Option für Intra Asien

Panalpinas Kunden können die neuen über die Pantainer Express Line abgewickelten Dienste
nutzen, um bei kleineren Aufträgen ihre Lieferketten weiter zu optimieren. Die LCL-Lösungen sind gegenüber der Luftfracht oder FCL-Sendungen eine zuverlässige und kostengünstige Option auf der intra-asiatischen Handelsroute. Die Kunden profitieren nun unabhängig vom Auftragsvolumen von kurzen Lieferzeiten, erhöhter Frequenz und Skaleneffekten in der Seefracht.

 

Die neuen Sammelcontainerdienste sind Teil von Panalpinas langfristiger Wachstumsstrategie für die wichtigsten asiatischen Handelsrouten. Im Fokus sind insbesondere Asien-Europa, Asien-Nordamerika, Intra Asien, Asien-Lateinamerika und Asien-Nahost. „Intra Asien spielt in unserem weltweiten LCL-Netzwerk und für die Wachstumsstrategie unserer Gruppe eine entscheidende Rolle. Daher entwickeln wir laufend neue Lösungen, welche die Bedürfnisse in den Lieferketten unserer Kunden befriedigen“, sagte Frank Hercksen, Global Head of Ocean Freight bei Panalpina.


Verbesserte Flexibilität und Zuverlässigkeit in der Lieferkette

Sammelcontainerdienste (Less than Container Load, LCL) ermöglichen es, Sendungen
verschiedener Kunden in einem ganzen Container (Full Container Load, FCL) zu konsolidieren. Das LCL-Produkt, bestehend aus einer Vielzahl von direkten Sammelcontainerdiensten in Verbindung mit dem globalen, strategischen LCL-Hub-Netzwerk, ermöglicht es Panalpina, ihren Kunden nahtlose Haus-zu-Haus-Verkehre mit höchster Serviceintegrität anzubieten und verbessert somit die Flexibilität und Zuverlässigkeit in der gesamten Lieferkette.

About Panalpina

The Panalpina Group is one of the world's leading providers of supply chain solutions. The company combines its core products of Air Freight, Ocean Freight, and Logistics to deliver globally integrated, tailor-made end-to-end solutions. Drawing on in-depth industry know-how and customized IT systems, Panalpina manages the needs of its customers' supply chains, no matter how demanding they might be. Energy Solutions is a specialized service for the energy and capital projects sector. The Panalpina Group operates a global network with some 500 offices in more than 75 countries, and it works with partner companies in a further 90 countries. Panalpina employs 15,000 people worldwide who deliver a comprehensive service to the highest quality standards – wherever and whenever.