MENU

Das spricht für unsere Ausbildungsqualität

Von Anfang an wurde ich bei Panalpina in die Aufgaben meines jeweiligen Tätigkeitsbereiches voll mit einbezogen. Schon als Auszubildender bekommt man hier jede Menge Verantwortung übertragen.

 

Das Arbeitsklima könnte wirklich besser nicht sein und das merke ich daran, dass ich mich jeden Tag erneut freue, in die Firma zu kommen.

 

Panalpina legt auch außerhalb der Schule Wert darauf, dass man sich weiterbildet. Aus diesem Grund investiert Panalpina nochmals zusätzlich in die Auszubildenden und gibt ihnen beispielsweise die Möglichkeit, an Computerkursen teilzunehmen. Die Mitarbeiterentwicklung und -förderung fängt bei Panalpina also schon während der Ausbildung an. Und  durch die internationale Ausrichtung der Panalpina Organisation haben die Auszubildenden die Möglichkeit, alle wesentlichen Verkehrsträger und auch administrative Bereich zu durchlaufen.

 

Insgesamt bin ich sehr froh darüber, dass mein Weg mich zu Panalpina geführt hat und bin mir sicher, dass ich in meiner weiteren Ausbildungszeit mindestens genauso viel Spaß wie jetzt  haben werde.

 

Carlos Henrique Eisenlohr, Ausbildung bei Panalpina Frankfurt


BA-Studenten erlernen bei der Panalpina ein fundiertes Grundwissen in allen Bereichen. Ich habe bei Panalpina Nürnberg erfolgreich ein duales Studium absolviert. In den drei Jahren Theorie- und Praxisstudium eröffneten sich mir tolle Möglichkeiten.

 

Mit Hilfe der Kollegen habe ich in meinem Vorpraktikum mein Logistik-Basiswissen gelernt. Im Oktober war es dann so weit, die Uni ging los! Der große Vorteil des praktisch ausgelegten Studiums ist die Nähe zum Arbeitsleben. Die Inhalte des Studiums spiegeln sich im Arbeitsalltag wieder und die Methoden aus der Praxis konnte ich durch das theoretische Wissen festigen. Während der Praxisphasen bin ich in verschiedenen Abteilungen in der Panalpina Nürnberg gewesen. Dort wurde ich immer gut von den unterschiedlichen Teams aufgenommen und konnte lernen, eigenverantwortlich zu arbeiten. Nach dem Studienabschluss habe ich meine Wunschstelle in der Seefracht-Import Abteilung begonnen.

 

Kurz gesagt, in den drei Jahren Theorie- und Praxisausbildung habe ich die Möglichkeit bekommen, meinen eigenen Weg in die Logistik bei Panalpina zu finden.

 

Anne-Louise Seiler, BA-Studium in Heidenheim und bei Panalpina Nürnberg


Bei Panalpina hatten wir alle einen optimalen Einstieg in ein vielseitiges Berufsleben! Schon nach kurzer Zeit konnten wir eigene Aufgabenbereiche übernehmen und als vollwertige Teammitglieder mitarbeiten.

 

Die theoretischen Teile dieses umfangreichen Berufes lernen wir im Blockunterricht kennen, wo wir als Gruppe zusammen die Berufsschule besuchen und als Team zusammenwachsen.

 

Besonders hervorzuheben ist der interne Unterricht in den hauseigenen Schulungsräumen der Panalpina Düsseldorf: Dort werden alle wichtigen Themen des Berufes von erfahrenen Mitarbeitern der jeweiligen Abteilung vorgestellt.

 

Zusammenfassend können wir als Team nur jedem empfehlen, sich die Möglichkeit nicht entgehen zu lassen, bei Panalpina eine Ausbildung zu machen und diese guten Erfahrungen mit uns zu teilen!

 

Vincent Hickey, Timo Podgrabinski, Francoise Schirra, Vanessa Schicke, Kevin Grabs, Kevin Butner, Filiz Ilgan und Kevin Brings, Ausbildung bei Panalpina Düsseldorf